Erfolgreich als Fotograf:in

Datum

Uhrzeit

17:00 - 18:00

Preis

€ 0,00
Ausverkauft!

Der Schweizer Outdoor- und Sportfotograf Martin Bissig hat geschafft, wovon viele Fotografinnen und Fotografen träumen: Er hat sein Hobby und seine Passionen zu seinem Beruf gemacht. Sein Weg vom Amateur zum Profifotografen,Canon Ambassador und einem der meist publizierten Outdoorfotografen Europas war kein klassischer. Nach sechs Jahren als Bankangestellter und einem abgeschlossenen Studium als Betriebsökonom mit Fachrichtung Marketing hat sich Martin Bissig im Jahr 2003 entschieden, alles auf die Karte Fotografie zu setzen. Welchen Herausforderungen er in dieser Zeit begegnete und wie er es geschafft hat, mit der Fotografie seinen Lebensunterhalt zu verdienen, davon erzählt er in seinem Workshop. Er gibt ambitionierten Fotograf*innen 12 wertvolle Tipps auf den Weg, wie man kreativ und trotzdem kommerziell erfolgreich sein kann. Er erzählt unter anderem, was ihm freie Arbeiten und Publikationen bringen, wie er seine Preise kalkuliert und wie wichtig für ihn effizientes Arbeiten ist. 

Martin Bissigs Weg in die professionelle Fotografie war die logische Konsequenz aus der Kombination seiner drei grössten Passionen: Mountainbiken, Reisen und Fotografieren. Nach einer Bankenlehre und der Weiterbildung zum Betriebsökonom hat er 2003 den Weg in die Selbständigkeit gewagt. Über die Jahre hat es sich ein grosses Netzwerk in der Sportbranche und bei internationalen Magazinen geschaffen.

In den letzten 15 Jahren konnte er sich einen internationalen Namen vor allem als Bikefotograf erarbeiten. Er fotografiert mit Profis wie Nino Schurter oder Danny MacAskill zusammen und fotografiert für Kunden wie RedBull, SCOTT, Deuter, Adidas, Specialized und Oakley. Für seine Klienten ist er oft in der Schweiz und im angrenzenden Ausland unterwegs. Für die Magazine reiste er schon in den Himalaya, Südafrika, Grönland, Pakistan, Chile oder in den Iran.

Martin Bissig gilt als einer der meist publizierten Outdoor- / Mountainbikefotografen in Europa. Seine Reisereportagen wurden unter anderem in National Geographic, GEO, Condé Nast Traveller oder CNN.com veröffentlicht. Im 2020 waren seine Reiseberichte in über 50 Veröffentlichungen in mehr als 20 Ländern zu sehen. Für das Schweizer Fernsehen hat er für mehrere Outdoor-Projekte die Kamera und die Drohne bedient.

Seit Januar 2019 ist Martin Bissig offizieller Canon Europe Ambassador. Er ist auch als Canon Academy Trainer sowie als Dozent an der Cap Fotoschule tätig.