NiSi GND Filter 100mm : Hard IR GND4
Farben des
echten Lebens
  • nisi_gnd_filter_100mm_nano_ir_hard

NiSi GND Filter 100mm : Hard IR GND4

 158,00

Verlauffilter mit hartem Verlauf auf -2 Lichtwertstufen, Infrarot-Schutzschicht für True-to-Life Colour und Nanobeschichtung. Für Filterhalter mit 100mm Basisbreite und 2mm Dicke.

Größe 100x150mm und Dicke 2mm für 100mm Filtersysteme
Einzigartig dank der nicht reflektierenden, Wasser- und Öl-abweisenden Nanobeschichtung
Exklusives hochwertiges optisches NiSi-Glas
Wasserabweisend und leicht zu reinigen
Hohe Farbtreue und Kratzfestigkeit
IR-Serie mit Infrarot-Sperrschicht für natürliche Farben

Derzeit noch 1 vorrätig

Artikelnummer: NISI_10053 Kategorie:
NiSi
000

Varianten

  • NiSi GND Filter 100mm : Hard IR GND4
     158,00 Quickview

    NiSi GND Filter 100mm : Hard IR GND8

     158,00

    NiSi GND Filter 100mm : Hard IR GND8

    Verlauffilter mit hartem Verlauf auf -3 Lichtwertstufen, Infrarot-Schutzschicht für True-to-Life Colour und Nanobeschichtung. Für Filterhalter mit 100mm Basisbreite und 2mm Dicke. Größe 100x150mm und Dicke 2mm für 100mm Filtersysteme Einzigartig dank der nicht reflektierenden, Wasser- und Öl-abweisenden Nanobeschichtung Exklusives hochwertiges optisches NiSi-Glas Wasserabweisend und leicht zu reinigen Hohe Farbtreue und Kratzfestigkeit IR-Serie mit Infrarot-Sperrschicht für natürliche Farben
     158,00

Grauverlauffilter (Graduated Neutral Density – GND) sind ein unverzichtbares Werkzeug für Landschaftsfotografen. Da Kameras nicht in der Lage sind, sehr dunkle und sehr helle Bereiche im Bild, z.B. dunkler Vordergrund und heller Wolkenhimmel, gleichmäßig zu belichten, setzt man GND Filter in verschiedenen Varianten ein, um den Dynamikumfang auszugleichen und ein regelmäßig belichtetes Bild zu erhalten.

NiSi GND-Filter beeinträchtigen die Farbgebung des Bildes nicht, bieten eine naturgetreue Farbwiedergabe und sind aus hochwertigem optischem Glas (kein Harz) mit Nanobeschichtung hergestellt, damit kein einziges Detail verloren geht. Bei der Verwendung von Neutraldichtefiltern ist die Kamera anfällig für Infrarotlicht, das bei Aufnahmen mit kleiner Blende einen unerwünschten Rotstich in die Fotos bringt. NiSi GND-Filter verfügen über eine Infrarot-Schutzschicht, die das Infrarotlicht durch das Objektiv eliminiert und die natürlichen, naturgetreuen Farben wiederherstellt.

SPEZIFIKATIONEN

Filter-Größe:

100mm Rechteck

Filter-Typ:

Verlauffilter

Filter-Dichte:

0,6 – ND4

Filter-Verlaufsart:

Hard – harter Verlauf

Lichtabnahme:

2,0 EV

Abmessung:

100x150mm

Besonderheiten:

Nanobeschichtung,
IR-Sperrschicht,
True-to-Life Colour

Der harte Übergang wird dann verwendet, wenn bei deinem Motiv der Horizont absolut plan ist. Beispielsweise bei der Architekturfotografie mit einem geradlinigen Dach oder am Meer mit einem klaren Horizont.

DIE ANDEREN VERLAUFSARTEN

Soft

Medium

Reverse

Right Image mit Filter
Left Image ohne Filter
Foto: Patrick Kis
Benutzter Filter: Landscape CPL + Medium GND8

DAS KLEINE 1x1 DER FILTER

Filter - eine kurze Einleitung

QUALITÄT UND AUSWIRKUNG

Jedes optische (Glas-)Element beeinflusst den Strahlengang des Lichts durch das optische System. Objektive sind an sich ein geschlossenes System, und von den Herstellern mit bestimmten Vorgaben konstruiert. Entweder mit Hinblick auf einen günstigeren Preis, ein geringes Gewicht und eine kompakte Baugröße (auf Kosten der optischen Qualität), eine hohe optische Qualität und Lichtstärke (mit hohem Preis und Maßen) oder eben auf einen Kompromiss von beidem (ggf. in die eine oder andere Richtung orientiert).

Um das Objektiv nicht negativ zu beeinflussen – zumindest so wenig wie möglich – ist es durchaus sinnvoll, auch beim Filter auf eine hohe Qualität zu achten.

Ein angesetzter Filter wird zum vordersten Element – wie auch bei den Objektiven reduziert eine hochwertige Vergütung Reflexionen, Geisterbilder und schützt vor Tropfen- und Schmutzbildung. Eine notwendige Reinigung kann leichter durchgeführt werden. Materialien mit hoher optischer Qualität – vorzugsweise optisches Glas – tragen dazu bei, das Licht nicht aufzuspalten, Farben zu schlucken oder zu reflektieren. Weitere verschiedenste Techniken der unterschiedlichen Hersteller in Produktion und Kombination bzw. Verwendung von Materialien sollen dafür sorgen, dass trotz Verwendung des Filters die Farben, der Kontrast und die Schärfe bestmöglich beibehalten bleiben.

 

Dichten bei ND und GND Filtern

Du fragst Dich, was es mit diesen verschiedenen Angaben der Filterdichte bei den Neutraldichte- und Grauverlauffiltern auf sich hat? Tatsächlich gibt es drei verschiedene Werte, mit denen die Dichte eines Filters angegeben werden können – wobei bei Verlauffiltern damit die dichteste (dunkelste) Stelle gemeint ist.

LOGARITHMISCHE SKALA

Die Angabe des Log-Wertes ist ebenso gebräuchlich, wie der Verlängerungsfaktor, bzw. kommt der Log-Wert bei hohen Dichten eher noch zur Anwendung (da die Zahlen des Verlängerungsfaktors sehr groß werden). Beginnend bei 0,0 (kein Filter – Verlängerungsfaktor 1) steigt der Wert in 0,3-Schritten pro Lichtwertstufe. Ein Filter mit dem Log-Wert 1,8 verlängert folglich die Verschlusszeit um 6 Lichtwertstufen (0,3 * 6), hat den Verlängerungsfaktor 64 und lässt 1/64 des einfallenden Lichts passieren.

VERLÄNGERUNGSFAKTOR

Der Verlängerungsfaktor (X-Faktor in der Tabelle) ist vor allem bei geringeren Dichten die gängigste Angabe der Filterdichte. Beginnend bei 1 nimmt der Wert bei jeder Lichtwertstufe mit dem Faktor 2 zu, und gibt als Kehrwert die Menge des Lichts an, welche der Filter passieren lässt. Ein Filter mit dem Verlängerungsfaktor ND16 verlängert folglich die Verschlusszeit um 4 Lichtwerstufen (2^4 bzw. 2 * 2 * 2 * 2), hat den Log-Wert 1,2 und lässt 1/16 des einfallenden Lichts passieren.

LICHTWERTSTUFEN

Die Lichtwertstufe wird im Deutschen gerne auch als Blendenstufe angegeben, und ist eigentlich kein Wert, mit dem die Dichte angegeben wird. Allerdings kommt ein Neutraldichte- oder Verlauffilter ja zum Einsatz, um die Belichtung zu verändern (die Verschlusszeit zu verlängern). Die Anzahl der Lichtwertstufen gibt an, um wie viele Stufen der Belichtungswert angepasst werden muss, um eine korrekte Belichtung zu erhalten. Jeder ganze Sprung einer der Dichte-Angaben resultiert in der Verlängerung der Verschlusszeit um eine Lichtwertstufe (zB 1/60 Sek. -> 1/30 Sek.).

ÜBERSICHTSTABELLE

Log-Wert

X-Faktor

Lichtwertstufen

Lichtmenge

Transmission

0,0

1

0,0

1/1

100%

0,3

2

1,0

1/2

50%

0,45

3

1,5

1/3

35%

0,6

4

2,0

1/4

25%

0,9

8

3,0

1/8

12,6%

1,0

10

3,3

1/10

10%

1,2

16

4,0

1/16

6,3%

1,5

32

5,0

1/32

3,1%

1,8

64

6,0

1/64

1,6%

2,0

100

6,6

1/100

1,0%

3,0

1.000

10

1/1000

0,1%

4,0

10.000

13

1/10000

0,01%

4,5

32.000

15

1/32000

0,003%

5,0

100.000

17

1/100000

0,001%

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

MARKE

NiSi

NiSi produziert und vertreibt qualitativ hochwertige Kamerafilter, die von professionellen Fotografen auf der ganzen Welt anerkannt werden. Das Produktsortiment umfasst aus optischem Glas gefertigte GND Filter (Grauverlaufsfilter), ND Filter (Neutraldichtefilter) und Polarisationsfilter. Das optische Glas, das für die Filter verwendet wird, ist aus hochwertigem, umweltfreundlichem Material, beidseitig Nanobeschichtet, wasserabweisend und leicht zu reinigen. Die IR neutralen Filter haben eine hohe Farbtreue und Kratzfestigkeit, besonders im Vergleich zu den sonst üblichen Resin (Kunststoff) Filtern. Die zugehörigen Filterhalter sind einfach zu bedienen und robust. Egal, ob professioneller Fotograf oder Amateur - NiSi-Filter sind die Lösung, um Ideen in die Realität umzusetzen.  

Bewertungen (0)

Es gibt momentan keine Bewertungen

Eine Bewertung schreiben

Schreibe als erster eine Bewertung “NiSi GND Filter 100mm : Hard IR GND4”