Groß, größer, GFX100 : Firmware-Update für Unfassbares

Groß, größer, GFX100 : Firmware-Update für Unfassbares
2020-11-25 Markus Trinkel

FIRMWARE-UPDATE & NEUE SOFTWARE

FUJIFILM kündigt die Firmware-Version 3.00 für die FUJIFILM GFX100 an. Mit dem Update werden Aufnahmen von bis zu 400 Megapixel möglich, die mit der neuen Software »FUJIFILM Pixel Shift Combiner« zusammengesetzt werden.

Fujifilm GFX100

Version 3.00 für die GFX100

  • Version vom 25.11.2020
  • Pixel Shift Multi-Shot Funktion hinzugefügt
  • Die Bewertungen von Bildern, die im Modus [Jpeg + RAW] aufgenommen wurden, werden sowohl auf Jpeg- als auch auf RAW-Dateien angewendet
  • Fehlerbehebung bei der Verwendung eines EF-X500 Blitzgerätes als Commander
  • Die Genauigkeit des Augen-AF für das vordere Auge wurde verbessert
  • Behebung kleinerer Fehler

Version 1.0.0

  • Version vom 25.11.2020
  • Neue Software zur Erstellung von High-Res-Aufnahmen mittels Pixel-Shift-Multi-Shot mit unterstützten FUJIFILM Kameramodellen

DIE DETAILS DER NEUEN FUNKTIONEN

Pixel Shift Multi-Shot

Mit dem Update erweitert sich der Funktionsumfang des Flaggschiffmodells der GFX Serie um die “Pixel Shift Multi-Shot”-Funktion, die ultra-hochauflösende Bilder mit bis zu 400 Megapixeln ermöglicht. Die dafür erforderlichen Rohdaten werden über 16 Einzelbelichtungen generiert, die mithilfe der ab sofort verfügbaren Software FUJIFILM Pixel Shift Combiner zusammengefügt werden. Für einen einfachen Workflow können die Rohdaten per Tethered-Shooting-Option automatisch von der Kamera an den Rechner übermittel werden.

Die “Pixel Shift Multi-Shot”-Funktion ist besonders interessant für die fotografische Dokumentation und Digitalisierung in den Bereichen Kunst und Kultur sowie für hochwertige Still-Life- und Produktaufnahmen. Aufgrund der sehr hohen Auflösung zeichne n sich die Bilder durch eine sehr präzise Farbwiedergabe mit hervorragender Detailzeichnung und feinsten Tonwertabstufungen aus.

Fehlerbehebung und Erweiterung der Blitzfotografie

Das Phänomen ist behoben, dass bei einer Mehrfachblitzaufnahme, bei der der EF-X500 als Commander eingesetzt wird, Blitze in einigen Gruppen manchmal nicht korrekt ausgelöst werden. Auch für den Fall, dass der EF-X500 als Commander und der EF-60 als Remote-Blitz verwendet wird, muss die Firmware der Kamera auf die neueste Version aktualisiert werden.

DETAILS ZUR NEUEN SOFTWARE

Pixel Shift Multi-Shot

Die Software FUJIFILM Pixel Shift Combine unterstützt nicht nur beim Zusammenfügen der 16 Einzelbilder, sondern gewährleistet einen reibungslosen Workflow. Über die Tethered-Shooting-Option können die von der Kamera aufgenommenen Rohdaten direkt nach der Belichtung automatisch auf den verbundenen Rechner übertragen werden. Nach dem erfolgreichen Zusammenfügen der Rohdaten kann das fertige Bild im DNG-Format zur weiteren Bearbeitung exportiert werden.

Comments (0)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*